Dachs Pro 20 von SenerTec

SenerTec stellte auf der ISH in Frankfurt sein neues Mini-Blockheizkraftwerk Dachs Pro 20 vor. Lange Zeit bot das Unternehmen nur ein Modell mit einer elektrischen Leistung von 5,5 Kilowatt an. Vor zwei Jahren wurde das Angebot um ein Mikro-Blockheizkraftwerk mit einer elektrischen Leistung von nur einem Kilowatt erweitert, mit dem speziell Besitzer von Einfamilienhäusern angesprochen werden sollten. Mit dem Dachs Pro 20 erfolgt nur eine Erweiterung des Sortiments in die entgegengesetzte Richtung. Mit seiner elektrischen Leistung von 20 Kilowatt ist dieses Modell eher für Gewerbebetriebe, größere Wohnhäuser oder öffentliche Gebäude interessant.

Dachs Familie

Markteinführung in 2014

Der Dachs Pro 20 wird in diesem Herbst bei ausgewählten Referenzkunden einen Feldtest durchlaufen und voraussichtlich 2014 in den Handel gelangen. Der Verkaufspreis soll nach jetziger Planung etwa 36.500 Euro betragen, darin eingeschlossen sind der Pufferspeicher und die Montagekosten. Das Modell wird serienmäßig über die Ausstattung verfügen, die für ein BHKW dieser Größenordnung unerlässlich ist. Es verfügt über eine Kommunikationsschnittstelle, die eine Fernüberwachung und –steuerung ermöglicht. Damit eignet sich das Gerät auch, um beispielsweise Leistungsschwankungen einer Photovoltaikanlage kurzfristig auszugleichen. Vorgesehen ist auch der Anschluss an ein Nahwärmenetz, um mehrere Gebäude mit Heizenergie versorgen zu können.

Kooperation mit Volkswagen

Hergestellt wird der Dachs Pro 20 von der Volkswagen AG im Werk Salzgitter. Dort wird bereits das BHKW „EcoBlue 2.0“ produziert, das eine elektrische Leistung von 19,2 Kilowatt aufweist. Das neue Dachs-Modell dürfte daher die Nachfolgeversion des EcoBlue sein, zu dem mittlerweile umfangreiche Praxiserfahrungen aus dem Betrieb beim Endkunden vorliegen. Scheinbar werden diese noch ausgewertet. Darauf deutet zumindest die relativ lange Zeitspanne zwischen der Vorstellung auf der ISH und den ersten Praxistests hin. Vorher müssen noch „die Technik von Volkswagen sowie unsere Systemkomponenten optimal aufeinander abstimmt werden“, wie es offiziell bei SenerTec heißt. Nicht vergessen wird auch der Hinweis, dass es sich bei Volkswagen um einen Partner handelt, der die Gewähr für eine „hohe Prozesssicherheit“ in der Produktion bietet. Möglicherweise ist dies als Hinweis zu verstehen, dass den Kunden keine ähnlichen Unannehmlichkeiten wie bei Sanevo drohen. Sanevo musste Insolvenz anmelden, nachdem der spanische Zulieferer die Produktion einstellte. Damit waren nicht nur die Wartungsverträge für die BHKW hinfällig, sondern auch die Versorgung mit Ersatzteilen zusammengebrochen.

Bildquelle: SenerTec GmbH

Kategorie: 
Tags: 
Senertec
Dachs
Dachs pro 20