Bremenried: Eines der ersten Mini-BHKW geht in Betrieb

 

Das Blockheizkraftwerk ist eine gute Möglichkeit kostengünstig Strom zu produzieren.  In Bremenried ging nun eins der ersten Mini-BHKW in Betrieb. Der alte Ölbrenner wurde in dem Zwei-Familien-Haus ersetzt. Vorher erwärmte dieser 3000 Liter Wasser und verursachte Stromkosten in Höhe von 3200 Euro im Jahr. Eine beträchtliche Summe zur Erwärmung von Wasser. Hausbesitzer Maximilian Lingg verglich die verschiedenen Anlagen-Varianten und gelangte am Ende zu einem Mini-BHKW.

Mini-BHKW seit 2011 auf dem Markt

Bisher kannte man nur das Blockheizkraftwerk welches für Unternehmen und Mehrfamilien-Häuser gedacht war. Seit letzten Jahr gibt es jedoch auch die Mini-BHKW. Bei dieser Art ist die Wärme eher ein Abfallprodukt und wurde als einer der ersten Anlagen in dem Zwei-Familien-Haus in Bremenried in Betrieb genommen.

Im Prinzip produziert ein BHKW Strom durch einen Motor und kann diesen selbst nutzen oder eben ins Netz einspeisen. Dabei wird Wärme produziert, die eben auch zur Warmwasserbereitung genutzt werden kann. Durch diese Ausnutzung kann gleichzeitig noch weiter gespart werden und der ältere Boiler im Zwei-Familien-Haus kann außer Betrieb genommen werden.

Damit das Mini-BHKW aber Strom produzieren kann, benötigt es Erdgas. Somit lässt sich der Motor antreiben und kann Strom und Wärme liefern.

Eine staatliche Förderung kann helfen

Durch die Förderung eines BHKW kann sich die Investition durchaus lohnen. So erhielt Hausbesitzer Lingg 2.500 Euro der Stadtwerke Lindenberg. Die Mehrkosten der Anlage liegen dadurch nur 4.000 Euro über einer konventionellen Gastherme. Das geniale an der Förderung ist, dass Lingg für jede produzierte Kilowattstunde ganze 0,55 Cent erhält. Dabei spielt es keine Rolle ob er diese selbst verbraucht oder ins Netz einspeist.

Grund für die Förderung durch die Stadtwerke Lindenberg ist die Funktion der neuen Technik. In Pilotprojekten muss diese erprobt werden, damit man zeigen kann wie die Technik funktioniert und dass sie funktioniert.

Kategorie: 
Tags: 
Mini-BHKW
Beispiele